Direkt zum Inhalt

Teamevent

Highlandgames

Teamevent - HIGHLANDGAMES

Ziehen Sie sich den Schottenrock über, stoßen Sie den Clan War Cry aus und dann heißt es: die Highland Games sind eröffnet! 
Tauchen Sie ein in die Welt der rauen Schotten und messen Sie ihre Kräfte. Schon seit Jahrhunderten treffen sich die Menschen aus den abgelegensten Dörfern des schottischen Hochlandes, um ordentlich zu feiern und sich in sportlichen Wettstreits ihre Fähigkeit zu beweisen. 

 
Inhalt

Nach der Claneinteilung und dem Kriegsschrei messen sich die starken Männer und Frauen u.a. in folgenden "rustikalen Spielen": Sheaf Tossmuss, Tossing Camber, Tug of War und vielen mehr - hier zeigen sich die wahren Kräfte! 
Es kann nur einen .. Clan geben! Das schreit nach Teamgeist und einer ordentlichen Portion an Einschüchterungstaktik. Eine typisch schottische Siegerehrung prämiert den besten Clan mit einem "urigen" Preis. Anschließend können sich die "Highlander" bei leckeren Steaks vom Grill stärken- was für ein Tag!
    •    Sheaf Tossmuss
    •    Tossing Camber
    •    Tug o War Tauziehen
 

Ablauf

Nach dem sich alle Teilnehmer gemütlich am Veranstaltungsort angetroffen haben, werden Sie von unserem Teamguide in empfang genommen. Ab hier an ist Ihnen der genaue Ablauf vorbehalten, wie viele „Spiele“ gespielt werden liegt ganz in Ihrer Hand. Nach dem heiterem aber auch schweißtreibendem Wettstreit wird bei traditionellen schottischen Gerichten und Leckerbissen wieder Kraft getankt. Natürlich dürfen auch die Getränke Scottish Ale und diverse kräftige Scotch Whiskys nicht fehlen, die den erlebnisreichen Tag abrunden. Ab einer Gruppe von 40 Personen, können Sie die Highlandgames bei uns buchen. Es erwarten Sie 2 - 3 Stunden Spaß und Spannung. 
Unsere Kreativität ist grenzenlos und wir gestalten alles nach Ihren Wünschen.
 

Hinweise

    •    Wetterfeste Kleidung und Schuhwerk

    
Wissenswertes 

Sport und Spiel sind seit Jahrhunderten ein Teil der schottischen Kultur. Man nimmt an, dass die Wurzeln der Highland Games bis ins 11. Jahrhundert zurückreichen, als König Malcolm III. einen Wettlauf zum Gipfel des Craig Choinnich in der Nähe von Braemar veranstalten ließ, um den schnellsten Läufer des Landes zu ermitteln und ihn zu seinem persönlichen Kurier zu machen. In der Form, wie wir sie heute kennen, werden die Highland Games in Schottland seit dem 19. Jahrhundert gefeiert und ziehen stets Tausende von Besuchern an. Zu den traditionsreichsten Veranstaltungen zählt das Braemar Gathering, dem Königin Victoria ihre königlichen Weihen gab und das bis heute regelmäßig vom regierenden Monarchen und anderen Mitgliedern der königlichen Familie besucht wird.